polylog
literatur · kurzbesprechungen
themen literatur agenda archiv anthologie kalender links profil

Jensine Andresen & Robert K.C. Forman (eds.)

Cognitive Models and Spiritual Maps

Interdisciplinary Explorations of Religious Experience

Exter: Imprint Academic, 2000.
288 Seiten
ISBN 0-907845-13-4

Imprint Academic:
external linkWebsite

Diese Sondernummer des Journal of Consciousness Studies (JCS) widmet sich interdisziplinären Forschungen zur religiösen Erfahrung. Philosophische Beiträge und solche, die eine zum Teil unglaubliche Fülle von empirischen Forschungsergebnissen präsentieren, wechseln miteinander ab. So bietet die Herausgeberin Jensine Andresen unter dem Titel »Meditation Meets Behavioural Medicine« einen kommentierten Literaturbericht unter Bezugnahme auf fast 600 einschlägige Publikationen. Andere Beiträge fassen empirische Studien zum Thema Christus-Visionen (Phillip Wiebe) und zum mexikanischen Schamanismus zusammen (Stanley Krippner).

Die philosophische Debatte – vertreten durch Autoren wie Arthur Deikman, Christian de Quincey und Ken Wilber – kreist um die Möglichkeiten und Grenzen einer integralen Theorie religiöser Erfahrung. Wie in den meisten Ausgaben des JCS finden sich auch in diesem Band Beiträge zur »Neuropsychologie der religiöser Erfahrung« – diesmal aus der Sicht James H. Austins, Andrew Newbergs und Eugene d'Aquili.

Wolfgang Tomaschitz

polylog. Forum für interkulturelle Philosophie 4 (2003).
Online: http://lit.polylog.org/4/saftw-de.htm
ISSN 1616-2943
Quelle: external linkpolylog. Zeitschrift für interkulturelles Philosophieren 6 (2000), 93.
Autor: Wolfgang Tomaschitz, Wien (Österreich)
© 2003 Autor & polylog e.V.
themen literatur agenda archiv anthologie kalender links profil